Suchfunktion

Ausbildung und Beruf

Die Justiz in Baden-Württemberg bietet vielen Personen mit den unterschiedlichsten Schulbildungen interessante Ausbildungs- und Arbeitsstellen in den unterschiedlichsten Bereichen.

Ausbildung bei der Justiz

Die Justiz des Landes Baden-Württemberg bietet vielfältige und interessante Ausbildungs- und Studienplätze in den verschiedensten Funktions- und Fachbereichen. Hierbei wechseln sich fachtheoretische Lehrgänge und Praxisstationen bedarfsgerecht ab und gewährleisten eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Bei der Justiz erhalten Sie eine vielseitige und praxisgerechte Ausbildung, bei der Teamarbeit und Eigenverantwortung groß geschrieben werden. Fertigkeiten zur Kommunikation und Kooperation in berufstypischen Situationen werden ebenso vermittelt wie die Fähigkeit, dem Bürger als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Sofern gewünscht, kann die Ausbildung oftmals heimatnah bei den nächstgelegenen Gerichten, Staatsanwaltschaften, Justizvollzugsanstalten und Notariaten erfolgen.
 
Informationsbroschüren
gibt es zu den Ausbildungen als 

Rechtspfleger/in
Gerichtsvollzieher/in
 und für den
Verwaltungsdienst im Justizvollzug.

Weitere Informationen gibt es hier.

 

  • Rechtsreferendare

Alle Landgerichte in Baden-Württemberg sind gleichzeitig Ausbildungsgerichte für Rechtsreferendare. Die Landgerichte sind somit Außenstellen des Landesjustizprüfungsamtes. Rechtsreferendare können hier ihre Ausbildung nach dem Hochschulstudium fortsetzen. Die Einstellung der Rechtsreferendare nimmt die Verwaltungsabteilung des zuständigen Oberlandesgerichtes vor. Anträge müssen dorthin gerichtet werden. Das Oberlandesgericht weist dann die Referendare/innen zum 01.04. und 01.10. des jeweiligen Jahres den Landgerichten nach einem bestimmten Verteilungsschlüssel zu. 

Der Ausbildungsleiter bei dem jeweiligen Landgericht begleitet die Rechtsreferendare neben ihrer Ausbildung und teilt sie in der ersten Ausbildungsstation (Zivilstation) den Richtern am Landgericht oder an den zum Landgerichtsbezirk gehörenden Amtsgerichten zu, wo sie dann in der Regel eine Einzelausbildung (höchstens zwei Rechtsreferendare pro Richter) erhalten.

  • Studenten - Praktikum

Wer sich für die praktische Studienzeit für Jurastudenten interessiert, kann nähere Informationen nebst einem Merkblatt zum Herunterladen auf der Homepage des Justizministeriums - Landesjustizprüfungsamt - Baden-Württemberg erhalten ((link rechts außen).

  • Schülerpraktikum - Berufserkundung

Hierzu bewerben Sie sich bei Frau Steiert 07721/203-134

 

Fußleiste