Suchfunktion

Zwangsversteigerungen von Immobilien 

Das Amtsgericht Villingen-Schwenningen ist für Versteigerungen von Grundstücken im Wege der Zwangsvollstreckung und zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft ("Teilungsversteigerung") für die Amtsgerichtsbezirke Villingen-Schwenningen und Donaueschingen zuständig.

Die Serviceeinheit ist die "Schaltstelle" der Abteilung. Sie kümmert sich um das Publikum und hilft bei telefonischen Anfragen weiter. Bei rechtlichen Fragen wird zum zuständigen Rechtspfleger verbunden.

Bei telefonischen Anfragen (vormittags unter 07721 / 203-130) halten Sie bitte immer das Aktenzeichen des Gerichts bereit.


Das Aktenzeichen ist wie folgt aufgebaut:
Abteilungsnummer + K + Abteilung-lfd.Nr. / Jahr (zweistellig), z.B: 1 K 156/17
 
Im Folgenden finden Sie:

  • ein Informationsblatt zum Ablauf eines Versteigerungstermins:
     
    Informationsblatt
      
  • eine monatliche Zusammenfassung von Versteigerungsterminen, Angaben ohne Gewähr, Änderungen können sich täglich ergeben, während die Listen jedoch nicht täglich aktualisiert werden können. Die exakte Aktualität der Angaben ergibt sich aus der Fußzeile der jeweiligen Liste, in der das entsprechende Datum aufgeführt ist (z.B. "Stand 26.10.2017"):

 

  

Zum Betrachten von Dateien im PDF-Format ist der Adobe Reader erforderlich. Download und Benutzung dieser Software erfolgen auf eigene Gefahr.

 

Bitte beachten Sie:
Die angeschlossenen Veröffentlichungstexte sind ein zusätzlicher und unverbindlicher Service und dienen Ihrer komfortablen Information. Rechtlich maßgeblich ist allein der Veröffentlichungstext in den Publikationen, die nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen vorgeschrieben sind. Die Veröffentlichungen auf dieser Internetseite können nur mit Verzögerungen aktualisiert werden, sie sind daher nicht tagesaktuell; deshalb können sich Terminsaufhebungen oder Verschiebungen ergeben, die aus den hier veröffentlichten Texten nicht sofort ersichtlich sind. Im Zweifelsfall fragen Sie daher unter der oben angegebenen Telefonnummer kurz vor dem Termin nach.


Soweit in Absprache mit der Zwangsversteigerungsabteilung Überweisungen zu tätigen sind, können diese an folgende Bankverbindung gerichtet werden:

Landesoberkasse Baden-Württemberg
IBAN: DE82600501017469534505
BIC: SOLADEST600

Als Verwendungszweck ist zwingend anzugeben:

"9804000100353 VS"

ergänzt um das Aktenzeichen bestehend aus "1K" und die laufende Nummer, also zB "1K123/16"

sowie "AG Villingen-Schwenningen"

Ein entsprechendes Muster finden Sie hier.
  

Fußleiste